2. erfolgreicher Purpose Workshop: mit SAPOnaturell




Diese Woche haben wir unseren zweiten Purpose-Workshop durchgeführt. Mit SAPO.naturell durften wir wiederum mit einem Start-up ein nachhaltiges Geschäftsmodell diskutieren. Anhand der neun planetarischen Grenzen haben wir die Wirkung auf den Planeten erarbeitet. Die Wirkung auf die Gesellschaft wurde anhand des Ansatzes von Kate Raworth untersucht. Mit diesen Erkenntnissen fiel es den Workshopteilnehmerinnen leicht, einen Purpose zu formulieren, der die Wunschvorstellung für ein verändertes Wirtschaften bei SAPOnaturell auf den Punkt bringt. Folgendes Feedback haben wir für unseren Workshop erhalten:


„Für uns als kleines Start up, ist es eine tolle Möglichkeit, mit The Future Circle einen Purpose Workshop zu machen. Der Austausch hilft, zu überprüfen, ob man in die richtige Richtung läuft und die Methode ist ein guter Weg, der zum Nachdenken über das eigene Business, abseits vom Arbeitsalltag anregt. Wir haben einen guten Entwurf für unseren Purpose entwickelt, den wir nun ausformulieren und weiterverwenden werden.“ Mona Macheray und Susi Weiss, SAPOnaturell
9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen